Das MDH Girl fast bewusstlos geleckt

Rating
Voti
1
Aggiunto
23/07/15
Lingue
Tedesco
Author
TV_Zofe_Leila
Categorie
Sesso alla Vaniglia
Cunnilinguo

Das MDH Girl fast bewusstlos geleckt

Mit Vanessa habe ich über MDH bereits viele Nachrichten ausgetauscht als sie schrieb, sie würde mich gern persönlich kennen lernen, denn sie sei für ihre Firma demnächst für 3 Tage in meiner Stadt.

Wir vereinbaren ein Treffen in einer lokalen Hipsterbar und ich erwarte eigentlich nicht, dass sie Wort hält, aber siehe da, mit einem Strahlen bis hinter die Ohren erscheint sie: quirlig wie ich sie kenne, im Business-Outfit und einem großen Rollkoffer. „Hey da bist du ja“ – Begrüßung mit Küsschen und Smalltalk – obwohl wir von einander schon x Fotos sahen, sitzt nun eine fremde Person vor mir. Aber die Vertrautheit kehrt doch sehr schnell ein. Zufällige Berührungen, viel Lachen und ein Glas Champagner tun das ihre dazu bei, dass die Zeit wie im Nu verfliegt und sie bereits weiter muss, im Hotel einchecken und dann an ein Meeting. Natürlich nicht, ohne dass wir uns vorher zum Abendessen verabreden.

Ich hole sie abends im Hotel ab und wie ich Vanessa sehe, bleibt mir fast der Atem weg.  So sexy! Sie trägt ein einfaches graues Tanktop mit einem breiten schwarzen Gürtel, eine sexy zerschnittene, lila Leggins und silberne Heels. Das Haar hochgesteckt und verführerisch geschminkt; einfach umwerfend wie sie aussieht.

Wir essen in einem Restaurant und ich lade sie danach auf einen „Kaffee“ zu mir ein. Erfreut bejaht sie und schon bald fällt die Wohnungstüre hinter uns zu. Sie will erstmal ins Bad und sich frisch machen. Als sie zurückehrt, trägt sie weiter die Heels, aber nun Strapse anstelle der Leggins, einen glänzenden lila String und sagt im Wesentlichen  nur: „ich hoffe, dass du so gut lecken kannst, wie du das versprochen hast“. Wow. „Setz dich auf den Bartisch, dann zeig ich dir das gerne“ antworte ich und ich helfe ihr natürlich gerne, greife noch ein Kissen vom Sofa, damit sie’s bequem hat. Sie streckt die Beine und spreizt sie in einem großen V. Welche Einladung. Mein Herz pocht stark vor Erregung. Ich streichle erst ihre sexy Beine und merke deutlich, dass sie schon sehr geil ist auf das was nun folgt.

Ich sitze vor dem Tisch und habe ihre nasse Muschi direkt vor mir. Küsse sie, streichle ihre Lippen und öffne sie. Leuchtendes Pink strahlt mir entgegen und ihre Perle ist bereits ziemlich gross. Ich küsse sie und beginne, Vanessa nach allen Regeln der Kunst zu lecken. Sie kommt schnell zum ersten Höhepunkt, aber nach meinem Dafürhalten war das erst ein laues Lüftchen. Also mache ich weiter, liebkose ihre Klit, sauge ihren Saft, dringe mit der Zunge in sie ein und dann, vielleicht 20 Minuten habe ich sie soweit, dass sie sich vor Lust fast windet, extrem laut stöhnt und ihr ganzer Körper vor Zuckungen nur so bebt. DAS war nun ein richtiger Höhepunkt. Nun braucht Vanessa etwas zu trinken und eine Pause, um sich wieder zu fangen. Sie raucht eine Zigarette auf dem Sofa und trinkt ein Eve. Ich lasse ihr diese Zeit für sich.

Ein paar Minuten später kuschelt sie sich an mich und sagt: „muss ich dir für jeden Höhepunkt einzeln danken? Ich bin sicher 5 mal gekommen, so wie ich das bisher kannte und dachte, das seien Orgasmen. Aber als du weiter gemacht hast, wurde es immer intensiver und am Schluss wurde ich fast ohnmächtig. Kurz war mir schwarz vor Augen, so sehr konnte ich mich fallen lassen. So etwas habe ich noch nie vorher erlebt. Wir ließen es an diesem Abend dabei bewenden und genossen die beiden weiteren Tage als Liebespaar. Zwischen ihren Terminen ergaben sich Gelegenheiten sich zu treffen. Wir haben geshoppt, gegessen, getrunken, gefickt wo es gerade ging und es war eine absolut geniale Zeit. Dass sie weiter reisen musste, bedauere ich sehr. Noch mehr, dass später schrieb, dass sie die Magie daraus ziehe, immer neue Leute kennen zu lernen. Irgendwann will sie mich aber nochmal treffen. Ich freue mich darauf.

Commenti

(1-1 di 1)
  • stockinglover11
    stockinglover11

    26/lug/2015 11:44:56

    Hallo
    Deine Geschichte ist echt hot ..
    egal ob real oder Traum
    dein Kopfkino funktioniert echt gut
    mach weiter so ..
    freue mich auf weiter Geschichten von dir